Hallo Tiffin Kaffeebar

Hello, it’s me…

Ja, ich bin wieder da! Wie ihr dem ein oder anderen Bild auf meiner Facebook-Seite oder auf Instagram entnehmen konntet, hab ich mich die letzten Wochen nicht in Stuttgart rumgetrieben, sondern war – away from the Kehrwoch – in Spanien unterwegs! Zuerst ein paar Tage Valencia, dann Madrid, abschließend noch ein bisschen Barcelona. Urlaub at its best!

Doch bevor ich dann tatsächlich noch fragen konnte, ob ich die Paella statt mit Reis vielleicht bitte auch mit Spätzle bekommen könnte, ging es für mich am Montag dann wieder in den Flieger zurück ins Schwabenländle. Kurzer Kälteschock inklusive, was ist das für ein Sommer?! Nicht schön dich zu sehen, Regen, hab dich nicht vermisst!

Aber ich hab noch eine Woche Urlaub und somit auch etwas Zeit mal wieder neue Läden hier in Stuttgart zu besuchen!

Erster Stopp war daher gleich mal die Tiffin Kaffeebar! Als Nachfolger vom Café Bohème im Fluxus (Happy Verlängerung! 3 Monate, 3 Jahre… lasst es 3 Jahrzehnte werden!) lässt das Tiffin, als Tagescafé deklariert, seit etwas mehr als 2 Monaten nun seine Kaffeemaschine auf Hochtouren laufen!

Dass es sich wirklich um ein Tagescafé handelt, zeigen die Öffnungszeiten! Denn wer das Tiffin besuchen möchte, kann dies (bisher) nur Montag bis Freitag zwischen 7 und 17 Uhr in der Rotebühlstraße 44, zwischen Feuersee (mit schöner, neuer Uferpromenade) und Finanzamt, tun!

Die Öffnungszeiten haben sich bisher auch nie so wirklich mit meinem Alltag aus Workworkworkworkwork featuring Staustaustaustaustau verstanden! Aber jetzt, Urlaub daheim, Wetter beschissen! Ab ins Tiffin!

Tiffin ist übrigens indisch und heißt soviel wie Mittagessen! Wieder was gelernt! Deshalb bietet die Tiffin Kaffeebar auch die indische Version der Vesperbox an! Jeden Tag kann man sich (ganz nachhaltig) seine Boxen, oder viel mehr Näpfe (gegen Pfand und auf Vorbestellung), abholen. Meist wohl bestehend aus Salaten, Hauptspeise und Nachtisch, ist das eine super Option für alle, die ihre Mittagspause in der Nähe verbringen oder auch für den nächsten Homeoffice-Tag! Ich werde es mal testen!

Aber auch ohne Lunch lädt die Tiffin Kaffeebar zum Verweilen ein. Die Inneneinrichtung ist auch hier wieder mal super gut gelungen! Stylisch und sehr hip(ster)! Im Sommer, also 1-2 Tage im Jahr, kann man sogar draußen im Tiffin-eigenen Innenhof sitzen! Auch die Leute hinter der (Kaffee-)Bar sind in guter alter Fluxus-Manier super freundlich, der Kaffee sehr gut und das Birchermüsli absolut zu empfehlen!

 

Und so sitzen wir eine Weile am großen Fenster, den Blick nach draußen gerichtet, wo sich auf der Straße schon der große Stau zum Feierabend anbahnt. Hello from the other side! Urlaub ist halt schon ganz nett!
Preislich bewegt sich das Tiffin auf Stuttgarter Niveau, Wifi ist vorhanden- für eure Instagram-Stories und so!

Ob während der Mittagspause oder einfach auf nen Kaffee – vorbeischauen lohnt sich!

Tiffin Kaffeebar | Rotebühlstraße 44 | 70178 Stuttgart | Mo. – Fr. 7-17 Uhr

 

Jetzt erstmal n Kaffee…

Mojo 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*