Tag Archives: 0711

Mittwoch ist Burgertime – Schräglage Meals & More 

Mittwoch war bei mir Burgertime angesagt! Deshalb gings ab in die Schräglage Meals & More am Wilhelmsplatz, denn neben einem wirklich super Frühstück (seht hier) gibt’s dort auch mit die besten Burger der Stadt in einer coolen Location! 

Mittwochs ist in der Schräglage Meals & More immer „Create your own Burger„-Day, also wurde es Zeit für meinen individuell gestalteten Mojo-Burger

Brot und Patties auswählen (bei mir natürlich Fleisch und davon gleich zwei… gibt aber auch Halloumi & Co. für die Vegis unter euch), Käse aussuchen und noch ein Haufen Toppings drauf. Einfach das Kreuzle an der richtigen Stelle der Burger-Karte machen, fertig ist euer eigener Burger! 

Mein Mojo-Burger mit Doppel-Beef, Gouda, Salat, Zwiebeln, Jalapeños, Tomate, Paprika und Gurke war dann auch entsprechend groß… 

  
Ähm, wie ess ich das jetzt? Egal, hauptsach‘ zwei Patties… 😉

Mein Teller sah am Ende dann zwar auch aus wie Sau (im Angesicht des Burgermassakers ist die Aktion also eher nix für ein Date), der Burger und auch die Pommes waren aber verdammt lecker!!!! 

Kein Wunder also, dass die Schräglage Meals and More inzwischen auch für die Gastro oben im Kickers-Stadion und den neuesten News nach dann bald auch im Casino zuständig ist! 

Der Service war wie immer top, die Bestellung ging trotz voller Bude (reservieren empfohlen) super schnell! Wie alle fancy Burgerläden in Stuttgart liegt auch die Schräglage Meals & More mit ihren Burgerpreisen eher im oberen Segment, die Burger sind es aber definitv wert!

Es lohnt sich also mal wieder am Wilhelmsplatz vorbeizuschauen, vor allem mittwochs wenn es heißt: „Create your own Burger„!

N Guten!

Mojo 

Findet mich auch auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog 

Platz gefunden im Café Pano

Sonntagnachmittag, halb Stuttgart und mindestens auch die halbe Schweiz ist auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs, die andere Hälfte macht Windowshopping auf der Königsstraße

Jetzt ein Kaffee wäre schon ganz geil, aber wie es der Sonntag so will, platzen sämtliche Cafés in der Innenstadt aus allen Nähten!
Und so kommt es dann schonmal vor, dass die Platzsuche für mehr als eine Person mindestens so lange dauert wie der neue Hobbit! 😉

Aber wir können aufatmen, denn mit dem GERBER kam auch ein neues Café direkt in die Stadtmitte, welches auch sonntags (ab 10e) geöffnet hat – das Pano!

Wie es sich für eine Mall und für die Stuttgarter Innenstadt gehört, ist natürlich auch das Pano eine Kaffeekette, anders als Starbucks und Co. aber bisher in Stuttgart einmalig!

Und siehe da, da die meisten Leute wohl Sonntag (noch) mit GERBER-zu-Alles-zu verbinden, haben wir sogar noch Platz für ganze vier ausgewachsene Leute bekommen! 😉

Das Pano befindet sich in der ersten Etage vom GERBER und ist wirklich top eingerichtet!
Chillige Sessel, eine riesige Tafel, viele Sitzmöglichkeiten…. ein bisschen fühlt man sich wie im IKEA-Katalog, aber gefällt mir sehr gut! 😉

IMG_9826.JPG

An der Theke vom Pano (#Selbstbedienung) gibt’s ne gute Auswahl an Broten, Panini… und ziemlich guten Kuchen!
Kaffee gibt’s natürlich auch (#krass) – dieser könnte ab und an bisschen heißer sein, kann man aber trotzdem sehr gut trinken!

IMG_9827.JPG

Wer also mal wieder in der City unterwegs ist und ein gutes Café sucht, im Pano lässt es sich definitiv aushalten!

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Das perfekte Marienplatz-Dinner reloaded/ Wiedersehen bei L.A. Signorina

Dass ich ein großer Fan von L.A. Signorina am Marienplatz bin, ist spätestens seit meinem ersten Besuch dort kein Geheimnis mehr… (siehe hier!)

Von daher fiel die Wahl meiner Wo-feier-ich-bloß-in-meinen-Geburtstag-rein-Location letzte Woche nicht sooooo schwer…

Wir waren eine kleine Runde, Reservierung abends (vor allem am Wochenende) trotzdem zu empfehlen!

Boah cool, das ist ja voll lässig hier. Warum war ich hier noch gar nicht?!“ meinte eine Freundin, als sie den Laden zwischen Café Kaiserbau und Condesa betrat! Welcome to Hipster-Paradise… 😉

Aktuell gibt’s bei L.A. Signorina noch die „Autonno“-Karte, wird sich sicher aber bald ändern… Winter is coming!

Für die Pizzabestellung mussten wir zugegebenermaßen ab und an ein paar Zutaten googlen, denn Standard ist bei L.A. Signorina nicht, was den Laden aber einfach so unfassbar cool macht!

Meine Wahl viel dann auf die „Padre Rocco“ (Tomatensauce, scharfe Salsiccia, Champignons und Fior di Latte – letzteres musste ich tatsächlich auch googlen, ist Mozzarella)! 😉

IMG_9511.JPG
Wie immer war die Pizza einfach nur perfekt! Genauso der Wein! Auch meine Freunde waren von ihren Pizzen ausnahmslos begeistert!
Ich find die fast noch besser als beim La Bruschetta…“ – wenn das mal kein Ritterschlag ist (zumindest ich habe „La Bruschettahier ja schon mit Lobeshymnen überschüttet)!

Zum Nachtisch gab’s dann noch ne Runde hausgemachtes Tiramisu – und was soll ich sagen? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann und wo ich je ein besseres Tiramisu gegessen habe!!!
Schmeckt fast besser als das von meiner Mum, das darf ich ihr aber nicht sagen“ meinte jemand von uns – zu ihrem Schutz muss diese Person hier anonym bleiben…. 😉

IMG_9512.JPG

Und Punkt Mitternacht gab’s dann sogar noch ein sehr nettes Geburtstagsständchen von den Leuten von L.A. Signorina! Das perfekte Marienplatz-Dinner reloaded!

Fazit: wer noch nicht bei L.A. Signorina am Marienplatz war, verpasst einfach was! Und ich freu mich schon auf die „Inverno“-Karte

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Der WM-Song made in Stuttgart

Bald geht’s wieder los, am 12. Juni startet die Fußball-WM in Brasilien.
Fan-Meile? Haben wir in Stuttgart nicht! Public Viewing aufm Schlossplatz? Nö! VfB-Spieler in der Nationalmannschaft? Also bitte!

Um das WM-Feeling trotzdem nach Stuttgart zu bringen, hat kein geringerer als Mister Santos (aka Ju von den Massiven Tönen) nun auch eine WM-Song rausgebracht!

Während der offizielle WM-Song von Pit Bull und J.Po äh Lo stammt und die Botschaft „Oleee Oleee Ola“ überbringen möchte und Shakiras WM-Song ganz eindeutig auf „La La La La La LA LA LA LA…“ und irgendwas mit „Lego“ aus ist, holt man sich in StuttgartDas dicke, dicke Ding„!

Guter Job, Mister Santos!
Produziert wurde die ganze Sache von den Leuten von 0711, den Fuhrpark fürs Video hat natürlich Mercedes (u.a. auf den kleinen Schlossplatz) gestellt und weitere Stuttgarter VIPs wie Max Herre, Cassandra Steen und Cro schauen auch mal vorbei…

 

Stuttgart hat seinen WM-Song, es kann also losgehen!
Wir holen uns das Ding, das dicke, dicke Ding…. 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Coffee break: Café List Stuttgart-Süd

Zeit für ne Kaffeepause? Wer sich tagsüber im Stuttgarter Lehenviertel rumtreibt und dringend auf der Suche nach richtig gutem Kaffee ist, sollte das Café List in der Liststraße (wo denn auch sonst?!) 25 ansteuern. Guter Kaffee, coole Leute und eine super Location haben dafür gesorgt, dass das Cafè List inzwischen ein Hotspot für Stuttgarts Süden und sämtliche angrenzende Viertel ist…

20140120-194135.jpg

Und wer Hunger hat bekommt im List auch öfter mal kreative Lösungen angeboten, zu sehen hier: https://www.facebook.com/cafeliststuttgart/photos_stream

Let’s get it started….

Guten Morgen Stuttgart, Guten Morgen Welt,

0711

Sonntagmittag und so langsam wach, werde ich nun hier mein Projekt „mojofromtheblog“ starten. Natürlich habe ich mir die Frage gestellt „braucht eine Stadt wie Stuttgart Blogger?“ „gibt es hier überhaupt genug, um darüber zu bloggen“ und ganz ehrlich: JA VERDAMMT! Gut, wir sind vielleicht nicht so aufregend wie New York (von daher werde ich meine Beiträge auch niemals mit „xoxo“ abschließen) und ja, wir sind vielleicht auch nicht so verrückt wie Berlin (auch wenn das Geschäft mit Nike Airs und Jutebeuteln in Stuttgart boomt)- aber wir sind Stuttgart, 0711!Und Stuttgart bietet so vieles, das es einfach wert ist zu erwähnen… ich laufe so oft durch die Stadt und entdecke immer wieder neues…. somit sind wir aufregend… und auch ein kleines bisschen verrückt.

Was mir hier so begegnet, was die Schwaben so beschäftigt und was Stuttgart mindestens genauso aufregend macht wie New York oder Berlin, das findet ihr hier @mojofromtheblog.

That’s it… for the beginnig!

Mojo