Tag Archives: Auto

HALLOOOOO, des isch ne Fahrradstraße!!!

New York is a walking town! Und äh.. Stuttgart is a Auto town!

Zumindest war Stuttgart das bisher, denn im Süden haben wir seit kurzer Zeit etwas Neues, hoch Exklusives und für Stuttgart bisher Einmaliges! Nein, keine funktionierende S-Bahn-Verbindung und auch keine sinnvolle Ampelschaltung, sondern eine Fahrradstraße!

Boom!

What? Fahrradstraße? So für Fahrräder? Es fahren Leute in Stuttgart mit dem Fahrrad? So wie in Amsterdam? Glaubsch des?!

In der Tat, denn zwischen Paulinenbrücke und Marienplatz heißt es in der Tübinger Straße für Autos nun: „Sorry, heute nur Fahrräder!“.


Kann man jetzt gut finden oder auch nicht! So wie Wurstsalat… oder Parkletts (über beides hatte ich schon ausgiebige Diskussionen!). Eins garantiert Stuttgarts erste Fahrradstraße aber jetzt schon Continue reading

Eine ganz normale Woche?! 

Es ist Freitag, endlich Wochenende! Irgendwie war diese Woche verrückt! Satire darf nicht mehr alles… und ich dachte der Spaß hört lediglich bei Saitenwürschtle auf?!

Diese Woche bin ich 3 Tage mit der S-Bahn zur Arbeit gefahren, 3 Tage war es das reinste Chaos! Ob Feueralarm an der Uni oder eine gezogene Handbremse in der Schwabstraße – die Reise vom Feuersee nach Zuffenhausen war eine Odyssee – „Die Odyssee vom Feuersee – bald im Kino!“ #Movietrailervoice

Ich bin somit erstmal zu dem Beschluss gekommen, dass ich mein Auto niemals – wirklich niemals – verkaufen und den Feinstaub Feinstaub sein lassen werde! Stuttgart steigt um – aber so nicht!

Na gut, im Auto war’s am nächsten Tag dann auch nicht wirklich besser! Der Stuttgarter Berufsverkehr ist einfach immer ein Erlebnis! Stau hier, Stau da! That’s how we roll… or not roll! Und während der Durchschnittsstuttgarter – so behaupte ich – nach etwa 5 Sekunden hupt, wenn das Auto vor ihm bei gegebener Möglichkeit nicht losfährt, tat ich Rebell das diese Woche schon nach 3 Sekunden! Ich war gestresst! Sorry! Continue reading

Feinstaub-Alarm, Feinstaub-Alarm

Eine dramatische Woche in Stuttgart geht zu Ende. Zumindest für alle, die auf Auto, Bus oder Bahn angewiesen waren!

Feinstaub-Alarm in Stuttgart! Seit Montag befand sich der Kessel im Ausnahmezustand! Durchs Radio und andere Medien wurden wir aufgerufen unsere Autos stehen zu lassen! Die Luft ist einfach zu schlecht! Aber natürlich nur wenn wir wollen. Freiwillig! Wäret sie so gut? Bitte, bitte, bitte, bitte…

Gebracht hat es dann gefühlt (und sobald die Messergebnisse veröffentlicht werden vermutlich auch offiziell) aber rein gar nichts! Die Straßen waren am Montag, Dienstag, Mittwoch… voll wie immer und das Neckartor wird man weiterhin nicht zum Luftkurort ernennen können!

Stell dir vor es ist Feinstaub-Alarm und keiner macht mit!

Alle, die am Dienstag dann tatsächlich mit der Bahn zur Arbeit gefahren sind, erlebten dann auch noch eine Bombenstimmung in Stuttgart!

Feinstaub-Alarm
featuring Fliegerbombenfund, nichts ging mehr! Das Drama war perfekt! Ich dachte ja auch, dass ich einfach entspannt und vorbildlich mit der S-Bahn ins Büro und wieder heim fahren könnte, das sah dann halt eher so aus:

Chaos! Kollaps! Supergau! Zum Glück haben die Leute in der überfüllten U-Bahn zum Marienplatz das ganze Desaster aber mit Humor genommen! Es gibt Situationen, da kann man einfach nur noch lachen! Wenn’s scheiße läuft, dann bitte so richtig! Continue reading