Tag Archives: Breuninger

Dorotheen Quartier – Stuttgarts neue Mitte?

Großbaustelle Stuttgart. Überall wird gebaut. Schaffe, Schaffe, Häusle baue – oder gleich ein ganzes Stadtquartier. Während andere Baustellen in der Stadt bekanntlich eine never-ending-Story sind, hat man zwischen Breuninger und Karlsplatz verhältnismäßig schnell das Dorotheen Quartier hochgezogen. Das aus mehreren Gebäuden bestehende DOQU, wie die Coolen es nennen, soll Stuttgart eine neue Mitte geben. Und ja, das war in der Ecke auch dringend nötig! Während der Marktplatz inzwischen einer fast ausgestorbenen Betonwüste gleicht, hat sich das Leben jetzt einfach ein paar Meter weiter verlagert. Von vorm Breuninger nach hinterm Breuninger sozusagen – alles eine Frage der Perspektive.

Schon auf den ersten Blick in Stuttgarts angeblich neue Mitte wird klar – das Dorotheen Quartier soll vor allem Leute mit dem nötigen Kleingeld anziehen. Im wahrsten Sinne. Ein Mix aus Gastro und Shopping. Ein Blick in die schicken Läden, Cafés, Bars und Restaurants zeigt eine Zielgruppe von meist gut betuchten ü40ern auf. Aber das passt ja auch ganz gut in diese Ecke zwischen Breuninger, Karlsplatz und Markthalle. Und es ist tatsächlich schick geworden, das DOQU, passt hier ganz gut ins Stadtbild und architektonisch finde ich sogar das viel diskutierte Dach interessant. Vielleicht wird das Geheimnis um die ominöse „Schutzfolie“ ja irgendwann gelüftet?! Continue reading

Weihnachtsstimmung? Come on…

Noch 3 Tage bis Weihnachten!

Auch wenn es sich draußen nicht so anfühlt, haben wir heute schon den 21. Dezember! In der Tat, um es mit den Worten des schwäbischen Alpecin-Experten aus der Werbung zu sagen! (Wo ist der eigentlich geblieben?)

Gestern, am 20. Dezember (!!!), war ich auf einen Geburstag eingeladen! Grillparty, draußen, so richtig im Freien, ohne Frieren, Sommerfeeling reloaded! Und die Leute, die unsere Party passierten, haben nichtmal irritiert geschaut… Kalifornische Weihnachten im Kessel!

Ob’s am fast tropischen Wetter liegt, an der Tatsache, dass es aufm Weihnachtsmarkt keinen Glühwein on the Rocks gibt oder daran, dass ich meine Excel-Tabellen im Büro nicht in weihnachtlichen Farben gestalten dufte… irgendwie bin ich dieses Jahr noch so überhaupt gar nicht in Weihnachstimmung! Auch die Helene, die bei RTL grad zu jeder Werbepause weihnachtlich jauchzend durchs Bild fliegt, kann dies nicht ändern! Und ähm, eigentlich schau ich ja eh nur ARTE…und ZDF Neo! 😉

Aber zum Glück gibt’s in der Vorweihnachtszeit ein paar Dinge, auf die IMMER Verlass ist!

Rund um die Königsstraße bricht einfach mal überall das Chaos aus, Menschenmassen stürmen die Läden, als gäbe es kein Morgen mehr!

Und ja, auch ich habe mich schon samstags (!!!!) durch die Menge schieben lassen, den Scheiße-für-die-brauch-ich-ja-auch-noch-ein-Geschenk-Gesichtsausdruck stets aufgesetzt! Tatsächlich habe ich aber inzwischen schon alle Geschenke und kann die nächsten 3 Nächte beruhigt schlafen! Strike!

Ein weiterer Indikator dafür, dass bald Weihnachten ist, sind die vielen Schweizer, die sich in mindestens einer Million Reisebusse nach Stuttgart bewegen! Den Weihnachtsmarkt und Breuninger stürmend! „Ja Grüezi, isch das alles billig hier!“ #waituntilyouseemilaneo

Im Breuninger steht übrigens auch alle Jahre wieder der schönste Weihnachtsbaum der Stadt. Sag ich! Sollte man gesehen haben! Continue reading

Ja ist denn heut schon Weihnachten?

Anfang November, draußen 12 Grad, in der Winterjacke schwitzt man sich zu Tode – da kann man als Stuttgarter schonmal in Weihnachtsstimmung kommen…

Lebkuchen, Glühwein und so gibt’s bei Rewe gefühlt ja schon seit August (dafür aber kein Club Mate, wie der Marienplatzhipster vor mir an der Kasse gestern entsetzt feststellte) und auch in der Innenstadt weihnachtet es schon sehr…

Zumindest hab ich mich bei meinem gestrigen Samstagsausflug über die gar nicht so volle Königsstraße (No S-Bahn-Verkehr, no Party… oder doch alle beim Primark im MILANEO?!) dann tatsächlich gefragt:
Ja ist denn heut schon Weihnachten?

Am Schlossplatz steht schon das Winterwunderlanddingsbums inklusive Eisbahn und Glühweinbuden

IMG_9272.JPG

… und auch beim Breuninger haben sie bereits ganz dezent ihr Weihnachtsbäumle aufgestellt (man muss aber ganz genau hingucken, um ihn zu sehn):
IMG_9244.JPG

Ach du scheiße, ich hab ja noch kein einziges Weihnachtsgeschenk“ wollte ich bei dem Anblick schon losschreien…

Aber bevor sich die Panik breitmachen konnte, dann erstmal wieder zurück ins Winterwunderland am Schlossplatz, der Ansturm auf die Glühweinbuden inzwischen riesig, 15 Minuten später den ersten Glühwein des Jahres in der Hand….

Schmeckte wie gewohnt sehr Tetra-Pack-lastig!
Aber egal, ist ja bald Weihnachten…. so in bisschen mehr als 6 (!!!!) Wochen!

Oh mein Gott, ich hab noch kein einziges Weihnachtsgeschenk…. 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Abrissstimmung: Beim Subway gibt’s 20% auf alles!

Breuninger haut momentan ein paar Sachen raus…

Zum einen wird grad eifrig das neue Breuninger Magazin verteilt, welches man nach einem kurzen „Das Tshirt sieht ganz cool aus! WAS? 399 EURO?!“-Erlebnis dann auch schnell wieder weglegt…

Zum anderen ist im Subway (der Laden neben dem Hauptgebäude… der wo immer etwas unordentlich aussieht… hat jetzt nix mit Sandwiches zu tun) großer Räumungsverkauf!!!
20% auf ALLES!!!– außer Tiernahrung 😉

Wer also Lust hat ein paar Schnäppchen zu schlagen und sich dafür gerne durch Klamottenberge wühlt, bis 22. März gibt es den Subway noch… danach zieht er wieder ins große Haupthaus nebenan zurück!

Das aktuelle Subway-Gebäude wird by the Way anschließend abgerissen (was denn auch sonst?!), damit sich Breuninger (Achtung, kein Scherz!!) VERGRÖSSERN (!!!!) kann…. das ist Stuttgart 😉

20140309-184204.jpg

Mojo