Tag Archives: Gerber

LOKSTOFF! meets Gerber – die ganze Stadt ist eine Bühne!

Die ganze Stadt ist eine Bühne! Egal ob in der U-Bahn, den kehrwochengepflegten Straßen oder im Einkaufszentrum – die Leute von LOKSTOFF holen mit verschiedenen Produktionen das Theater in den öffentlichen Raum unserer Stadt.

Eine ganz besondere Aufführung läuft seit November im Gerber, welche ich mir nun anschauen durfte. Das Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke ist Schauplatz von „Im Ausnahmezustand von Falk Richter und der selbstsüchtige Riese von Oscar Wilde“ aus der Reihe Haymatlos.

Im „Ausnahmezustand“ geht es um eine scheinbar sichere, perfekte Welt, deren hochpolierte Fassade jedoch Risse bekommt und in der auch das größtmögliche Maß an Sicherheit schnell durch Angst zerstört werden kann. Diesem Zustand wird das Märchen vom „selbstsüchtigen Riesen“ gegenübergestellt, das vom Wiederfinden der perfekten Heimat handelt.

Das Besondere an den Produktionen von LOKSTOFF ist, dass man sich mitten drin im Stadtgeschehen befindet. Der Stuttgarter Kessel wird zum Theatersaal! So auch bei der Aufführung im Gerber, die um 19:30 Uhr beginnt – also dann, wenn in den Geschäften noch ein reger Betrieb herrscht. Continue reading

Gerber Upstairs – jetzt wird’s so richtig urban 

Läuft irgendwie nicht so beim Gerber!
Noch kein Jahr ist es her, dass hier Stuttgart zusammenwachsen sollte! Es dauerte aber nicht lange, bis die ersten Klagen der Händler wegen fehlender Kundschaft laut wurden und der erste Laden dicht machte! Und wann eröffnet eigentlich diese ominöse Apotheke am Eingang oder ist das nur eine zur Einrichtung gehörende Fototapete? 

Kein Umsatz, keine Besucher, kein Schwung in der Mall – hauptsächlich im Obergeschoss vom Gerber herrscht bisher in jeglicher Hinsicht Ebbe!

Letztens ging eine Whatsapp-Chatverlauf im Netz rum: „😩 Wo kann man in Stuttgart chillen? Irgendwas ruhiges wo keine Leute sind.“ „Im Gerber.“ Böse, aber wahr! 

Zwar gibt’s im Gerber ein paar wirklich gute Läden und mir persönlich ist es millionenfach lieber als das Milaneo – aber es reicht halt nicht aus nur mit „urban“ zu werben, wenn das einzig wirklich „urbane“ der „Urban Outfitters“ ist! Und der muss es ja sein, sonst wäre er nur ein „Outfitters“… #Sparwitzalarm
 

 

Aber wen interessiert das Geschwätz von gestern?! Jetzt soll alles anders und vieles besser werden! Denn wie die Stuttgarter Zeitung und Co. heute berichten, soll mit Hilfe des Machers unserer allseits beliebten Temporary Concept Mall Fluxus, Hannes Steim, das Gerber in seiner oberen Etage ein komplettes Umstyling bekommen! 

  

Unter dem Namen „Gerber Upstairs“ soll der Flaute im oberen Stockwerk ein Ende gesetzt werden! Geplant ist ein neuer Mietermix, Platz für Künstler, Veranstaltungen und Ausstellungen!

Und damit’s endlich so richtig urban wird, gibt’s Pop-Up-Boxen in den Gängen, in denen immer wieder neue Shops beherbergt werden sollen!

Erinnert alles sehr stark an das Bikini Berlin am Ku’damm – also warum sollte es nicht auch an der Königsstraße funktionieren?! Auf jeden Fall könnte das Gerber mit der Aktion tatsächlich endlich sein Profil schärfen und für ein Alleinstellungsmerkmal in Stuttgart sorgen! Ich finde die Idee auf jeden Fall klasse! 

Schon Ende September geht’s los mit dem „Gerber Upstairs„, dann eröffnet ein „Designsupermarket“ für Möbel, Mode, Kunst und mehr! 

Dann kann es sich auch endlich mal lohnen im Gerber upstairs zu gehen… Es bleibt also spannend in Stuttgarts Shoppinglandschaft

Mojo 


Folgt mir auch auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog 

Platz gefunden im Café Pano

Sonntagnachmittag, halb Stuttgart und mindestens auch die halbe Schweiz ist auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs, die andere Hälfte macht Windowshopping auf der Königsstraße

Jetzt ein Kaffee wäre schon ganz geil, aber wie es der Sonntag so will, platzen sämtliche Cafés in der Innenstadt aus allen Nähten!
Und so kommt es dann schonmal vor, dass die Platzsuche für mehr als eine Person mindestens so lange dauert wie der neue Hobbit! 😉

Aber wir können aufatmen, denn mit dem GERBER kam auch ein neues Café direkt in die Stadtmitte, welches auch sonntags (ab 10e) geöffnet hat – das Pano!

Wie es sich für eine Mall und für die Stuttgarter Innenstadt gehört, ist natürlich auch das Pano eine Kaffeekette, anders als Starbucks und Co. aber bisher in Stuttgart einmalig!

Und siehe da, da die meisten Leute wohl Sonntag (noch) mit GERBER-zu-Alles-zu verbinden, haben wir sogar noch Platz für ganze vier ausgewachsene Leute bekommen! 😉

Das Pano befindet sich in der ersten Etage vom GERBER und ist wirklich top eingerichtet!
Chillige Sessel, eine riesige Tafel, viele Sitzmöglichkeiten…. ein bisschen fühlt man sich wie im IKEA-Katalog, aber gefällt mir sehr gut! 😉

IMG_9826.JPG

An der Theke vom Pano (#Selbstbedienung) gibt’s ne gute Auswahl an Broten, Panini… und ziemlich guten Kuchen!
Kaffee gibt’s natürlich auch (#krass) – dieser könnte ab und an bisschen heißer sein, kann man aber trotzdem sehr gut trinken!

IMG_9827.JPG

Wer also mal wieder in der City unterwegs ist und ein gutes Café sucht, im Pano lässt es sich definitiv aushalten!

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Let’s go to the Gerber…

Daaaaa ist das Ding!
Nach jahrelanger Abriss- und Aufbauarbeit ist heute Tag X gekommen, Stuttgarts neuester Shopping-TempelDas Gerber“ öffnete seine Pforten rund und die Tübinger-/Marien-/Paulinenstraße/Stadtmitte für die shoppende Bevölkerung!

Gestern gabs ja schon ein Pre-Opening für Stuttgarts VIPs und die Presse. Man berichtet von einem Fahrrad und einem festen Fahrradparkplatz für den OB (#lustig), von Trommelwirbel und Glanz aus Hollywood (oder zumindest aus dem großen Sat1 Filmfilm) dank Natalia Wörner (#GoogleIsYourFriend)! 😉

Heute durfte dann aber auch ab 9:00 Uhr in the morning das Volk in „Das Gerber“ eintreten! Und so riesig es von außen aussieht, so riesig ist es auch innen!

IMG_8459.JPG

That Bitch is really BIG, it has about 2 or 3 fucking floors“ sagte eine Frau neben mir in ihr iPhone6 (könnte aber auch das 5er gewesen sein)! Es sind zwar „nur“ zwei Stockwerke, aber ja – the Bitch is really BIG! 😉

Innen besticht „Das Gerber“ mit crazy Innenarchitektur und lustigen Brunnen, was es somit offiziell zu einer „Mall“ macht!

IMG_8460.JPG
Neben dem Haupteingang an der Tübingerstraße gibt es btw noch weitere Eingänge, die als „Verlängerung der Köngisstrasse“ fungieren sollen, da diese sonst ja komplett ausgestorben sein wird und womöglich nur noch als Kulisse für einen Endzeit-Thriller wie „I am Legend“ dienen könnte… 😉

Da ich aber die Kaufkraft der Stuttgarter für so stark halte, dass ich die Königsstraße als „nicht gefährdet“ einstufe, habe ich mich heute auch ins Gerber-Getümmel mit S6-nach-Feierabend-Flair gestürzt!

Im EG gibt es neben dem crazy Zeug und Brunnen hauptsächlich eins: Essen, Essen, Essen…
Burger, Eis, ein weiteres YAZ (gutes Essen, siehe hier), Supermärkte usw… alles da!
Und ENDLICH ein Dunkin Donuts abseits von Bier-und Pissgestank (Klett-Passagen, unschöne Location weisch)!

IMG_8464.JPG
Während das EG also zur Fressorgie in einer „Food Hall“ (ja, das heißt so) einlädt, bieten die oberen beiden Stockwerke Klamotten über Klamotten (Infos zum Laden-Line-Up gibt’s hier)!

Insgesamt behaust „Das Gerber“ um die 85 Läden und vieles davon gibt es in Stuttgart so wirklich noch nicht (sehr positiv: H.E. by Mango, WE, Jack&Jones)… Einen weiteren H&M hätten wir jedoch wirklich nicht gebraucht?! #inMyOpinion

Einer der Big Players im Gerber ist übrigens „Urban Outfitters“ – ein Hipsterausstatter Laden, der in sämtlichen Metropolen der Welt zu finden ist und nun auch Stuttgart offiziell urban Style verleiht! Whoop Whoop!! 😉

IMG_8461.JPG

IMG_8462.JPG

Das Gerber“ – nach dem ersten Eindruck sicher eine Bereicherung für Stuttgart und dank der Laden-Newcomer anderen „Einkaufspassagen“ der Stadt um einiges voraus (btw Free Wifi in the House)!

Hingehn, selbst ein Bild davon machen und die Königsstraße ist weiterhin direkt vor den Gerber-Toren…. 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Wo shoppen wir morgen?

Eine von Stuttgarts größten Baustellen ist eindeutig das Gerber in der Tübingerstraße, direkt neben der Paulinenbrücke.
Momentan ist es dort noch grau und laut… aber das ändert sich bald, hofft man!
Mit dem Gerber verlängert sich die Königsstraße nochmal um ein paar Meter, hofft man ebenso!
Neue Büros und Wohnungen soll es im Gerber auch geben…. „hier wächst Stuttgart zusammen“, sagt man!
Schaut man sich das Laden Line-Up einmal an, sind die Chancen auf einen Erfolg gar nicht soooo schlecht….

20140203-185735.jpg

Yeeeeeah, Stuttgart bekommt seinen fünfhundertneunzigsten H&M und einen Aldi…. und noch ein paar Läden mehr, welche es schon mindestens einmal auf der Königsstraße gibt! Nein, ohne die üblichen Verdächtigen hält es auch das superkrasse, neue Gerber nicht aus ;-)!

Dennoch, hier meine Top 3 aus dem Gerber Line-Up:

1. Dunkin‘ Donuts: ENDLICH keine vertrockneten Mitbringsel mehr für die „Ey bring mir was aus Berlin mit“-Leute

2. Urban Outfitters: gibt’s in New York, London, Stockholm, Kopenhagen…warum also nicht auch in Stuttgart! Und die Hipster der Stadt wird’s eh freuen 😉

3. H.E. by MANGO: gibt’s in Stuttgart auch echt noch nicht….und ein wichtiger Schritt hinsichtlich Gender Diversity 😉

Das Gerber soll wohl im September 2014 eröffnet werden…. und nachdem das amerikanische Konzept der Food Lounge im Königsbau schon recht gut funktioniert, wird Stuttgart auch sicher auf das Mall-Konzept des Gerbers total abfahren und die Läden stürmen! Na dann… Let’s go to the Mall….

Mojo