Tag Archives: Läden

Neu entdeckt: Galerie Kernweine – Foto und Raum… und Kaffee!

Stuttgart im Wandel! An manchen Orten mehr, an manchen Orten weniger…

Während man früher die Tübinger Straße nur betreten hat, um schnellstmöglich vom Marienplatz Richtung Stadtmitte zu kommen, sieht es dort heute bekanntlich ganz anders aus. Coole Cafés, Bars und gefühlt 2000 Vintage-Läden haben die Stuttgart-Mitte-Süd-Trasse (aka Fahrradstraße Number 1) in den letzten Jahren zur regelrechten Ausgeh- und Flaniermeile gemacht. Natürlich nur ganz leise, wohnen ja auch Leute da, gell?!

Mit dem neuesten Opening in der Nähe zur Tübinger Straße, wird die Ecke jetzt nochmal ein bissle attraktiver. Lange hat es gedauert, es wurde geplant und geschafft – aber seit Ende November ist es soweit: die Galerie Kernweine hat ihre Türen für euch geöffnet!

Continue reading

Let’s go to the Gerber…

Daaaaa ist das Ding!
Nach jahrelanger Abriss- und Aufbauarbeit ist heute Tag X gekommen, Stuttgarts neuester Shopping-TempelDas Gerber“ öffnete seine Pforten rund und die Tübinger-/Marien-/Paulinenstraße/Stadtmitte für die shoppende Bevölkerung!

Gestern gabs ja schon ein Pre-Opening für Stuttgarts VIPs und die Presse. Man berichtet von einem Fahrrad und einem festen Fahrradparkplatz für den OB (#lustig), von Trommelwirbel und Glanz aus Hollywood (oder zumindest aus dem großen Sat1 Filmfilm) dank Natalia Wörner (#GoogleIsYourFriend)! 😉

Heute durfte dann aber auch ab 9:00 Uhr in the morning das Volk in „Das Gerber“ eintreten! Und so riesig es von außen aussieht, so riesig ist es auch innen!

IMG_8459.JPG

That Bitch is really BIG, it has about 2 or 3 fucking floors“ sagte eine Frau neben mir in ihr iPhone6 (könnte aber auch das 5er gewesen sein)! Es sind zwar „nur“ zwei Stockwerke, aber ja – the Bitch is really BIG! 😉

Innen besticht „Das Gerber“ mit crazy Innenarchitektur und lustigen Brunnen, was es somit offiziell zu einer „Mall“ macht!

IMG_8460.JPG
Neben dem Haupteingang an der Tübingerstraße gibt es btw noch weitere Eingänge, die als „Verlängerung der Köngisstrasse“ fungieren sollen, da diese sonst ja komplett ausgestorben sein wird und womöglich nur noch als Kulisse für einen Endzeit-Thriller wie „I am Legend“ dienen könnte… 😉

Da ich aber die Kaufkraft der Stuttgarter für so stark halte, dass ich die Königsstraße als „nicht gefährdet“ einstufe, habe ich mich heute auch ins Gerber-Getümmel mit S6-nach-Feierabend-Flair gestürzt!

Im EG gibt es neben dem crazy Zeug und Brunnen hauptsächlich eins: Essen, Essen, Essen…
Burger, Eis, ein weiteres YAZ (gutes Essen, siehe hier), Supermärkte usw… alles da!
Und ENDLICH ein Dunkin Donuts abseits von Bier-und Pissgestank (Klett-Passagen, unschöne Location weisch)!

IMG_8464.JPG
Während das EG also zur Fressorgie in einer „Food Hall“ (ja, das heißt so) einlädt, bieten die oberen beiden Stockwerke Klamotten über Klamotten (Infos zum Laden-Line-Up gibt’s hier)!

Insgesamt behaust „Das Gerber“ um die 85 Läden und vieles davon gibt es in Stuttgart so wirklich noch nicht (sehr positiv: H.E. by Mango, WE, Jack&Jones)… Einen weiteren H&M hätten wir jedoch wirklich nicht gebraucht?! #inMyOpinion

Einer der Big Players im Gerber ist übrigens „Urban Outfitters“ – ein Hipsterausstatter Laden, der in sämtlichen Metropolen der Welt zu finden ist und nun auch Stuttgart offiziell urban Style verleiht! Whoop Whoop!! 😉

IMG_8461.JPG

IMG_8462.JPG

Das Gerber“ – nach dem ersten Eindruck sicher eine Bereicherung für Stuttgart und dank der Laden-Newcomer anderen „Einkaufspassagen“ der Stadt um einiges voraus (btw Free Wifi in the House)!

Hingehn, selbst ein Bild davon machen und die Königsstraße ist weiterhin direkt vor den Gerber-Toren…. 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog