Tag Archives: Marienplatz

Von der Westallee zum Marienplatz – Strassenfest-Recap

Es ist Sommer in Stuttgart. Zwischen Hitze und sintflutartigem Regen geht’s schon in großen Schritten Richtung August. Hochsommer! Und dann ist’s auch schon wieder September, der Herbst steht vor der Tür und joa… dann war’s das mit dem Sommer für dieses Jahr! Time flies…

Und wie jeden Sommer stehen hier in Stuttgart wieder unzählige Feste und Festle an. Fast kein Wochenende vergeht, an dem nicht in irgendeinem Stadtviertel gefeiert wird!
Schon Anfang des Monats hat man mit dem Heusteigviertelfest die Straßenfestsaison im Kessel eingeläutet! War genau 10 Minuten da, hatte irgendwie nicht so Bock mich den ganzen Abend durch die Menschenmasse schieben zu lassen! Und geregnet hat’s auch! #mimimimi

Zwei Wochen später gab’s dann die zweite Westallee, nach der Premiere im letzen Jahr war es wieder ganz nice, so zwischen dem Lerchenplatz und der Autowerkstatt meines Vertrauens! Auch im Stuttgarter Westen wissen die Leute halt wie man feiert. Aber die Musik ist dann trotzdem Punkt 22 Uhr aus! German way of Straßenfestle. Ruhe bitte! Aber isch halt so – kann man nix machen! 

Letzten Donnerstag war es dann endlich wieder so weit – das Marienplatzfest 2017 ging los. Für mich das allerbeschde Fest hier in der Stadt! Wer hätte es gedacht?! Continue reading

To Brie or not to Brie – Latteria am Marienplatz

To Brie or not to Brie – das ist hier die Frage! Zumindest am Marienplatz…

Nachdem sich die geliebte Gelateria in den Winterurlaub verabschiedet hat, hat man nicht lange gezögert und aus der Gelateria die Latteria gemacht.

Ein kleiner, aber bemerkenswerter Umbau und schon wurde aus Stuttgarts bester Eisdiele eine komplett neue Location mit Tischen, Sitzmöglichkeiten, begrünter Wand und Lichterkette an der Decke.


Wo im Sommer bekanntermaßen massenhaft das Eis über die Theke geht, gibt es nun Käse! Und auch hier haben sich die Leute von der Gelateria bzw. der Latteria wieder einiges einfallen lassen – denn ähnlich wie beim Eis ist auch die Auswahl an Käse vielfältig und außergewöhnlich. Continue reading

HALLOOOOO, des isch ne Fahrradstraße!!!

New York is a walking town! Und äh.. Stuttgart is a Auto town!

Zumindest war Stuttgart das bisher, denn im Süden haben wir seit kurzer Zeit etwas Neues, hoch Exklusives und für Stuttgart bisher Einmaliges! Nein, keine funktionierende S-Bahn-Verbindung und auch keine sinnvolle Ampelschaltung, sondern eine Fahrradstraße!

Boom!

What? Fahrradstraße? So für Fahrräder? Es fahren Leute in Stuttgart mit dem Fahrrad? So wie in Amsterdam? Glaubsch des?!

In der Tat, denn zwischen Paulinenbrücke und Marienplatz heißt es in der Tübinger Straße für Autos nun: „Sorry, heute nur Fahrräder!“.


Kann man jetzt gut finden oder auch nicht! So wie Wurstsalat… oder Parkletts (über beides hatte ich schon ausgiebige Diskussionen!). Eins garantiert Stuttgarts erste Fahrradstraße aber jetzt schon Continue reading

Instagram-Takeover der Stuttgarter Zeitung 

Extrablatt, Extrablatt! 

Es gibt Großes zu verkünden, denn diese Woche übernehme ich den Instagram-Account der Stuttgarter Zeitung

Vom Marienplatz aus geht’s mit mir durch die Stadt! 

Aber das war noch nicht alles, denn in der Stuttgarter Zeitung gibt’s hier auch noch einen coolen Artikel über mich! Sorry Berlin…  😉

Habt ne schöne Woche!

Mojo 



Marienplatzfest 2016 – Wetter hält, Stimmung super

Und? Was geht am Wochenende?

Diese Frage konnte ich diesmal relativ einfach beantworten: „Marienplatzfest, Marienplatzfest… und joa… Marienplatzfest!

Denn pünktlich zum (zumindest kalendarischen) Sommeranfang ist Stuttgart wieder in die Straßenfest-Saison gestartet. Ab jetzt fast jedes Wochenende irgendwie, irgendwo, irgendwann in der Stadt. Hallo Sommer… oder was auch immer das da draußen sein soll?!

Und warum warten, wenn man die Saison auch gleich mit dem besten Fest – nein Festival – überhaupt einläuten kann? Dachten sich wohl auch die Macher vom Marienplatzfest und bringen dieses Jahr bereits an diesem Wochenende wieder Bands, Künstler, Foodtrucks, Stuttgarter, Nicht-Stuttgarter, Groß, Klein, Jung, Alt… auf unserem Platz im Stuttgarter Süden zusammen.

Dass das Marienplatzfest eines der beliebtesten Feste in Stuttgart ist wird klar, sobald man den Betonplatz am Abend betritt! Denn trotz nicht gerade umbedeutsamer Parallelveranstaltungen, wie der EM in Frankreich, zieht das Marienplatzfest auch in diesem Jahr wieder die Massen an. Voll, voller, Marienplatzfest! Hier kommt Stuttgart wirklich zusammen!

Und während gefühlt jedes andere Festival in Deutschland im wahrsten Sinne untergeht, meinte es der Wettergott mit dem Marienplatzfest bisher ganz gut. Selbstverständlich gab es nach 2015 auch dieses Jahr wieder eine Portion abartigster Hitze! Und klar kann es auch mal bisschen regnen. Die Leute sind da, volles Haus, voller Platz! Continue reading

Eine ganz normale Woche?! 

Es ist Freitag, endlich Wochenende! Irgendwie war diese Woche verrückt! Satire darf nicht mehr alles… und ich dachte der Spaß hört lediglich bei Saitenwürschtle auf?!

Diese Woche bin ich 3 Tage mit der S-Bahn zur Arbeit gefahren, 3 Tage war es das reinste Chaos! Ob Feueralarm an der Uni oder eine gezogene Handbremse in der Schwabstraße – die Reise vom Feuersee nach Zuffenhausen war eine Odyssee – „Die Odyssee vom Feuersee – bald im Kino!“ #Movietrailervoice

Ich bin somit erstmal zu dem Beschluss gekommen, dass ich mein Auto niemals – wirklich niemals – verkaufen und den Feinstaub Feinstaub sein lassen werde! Stuttgart steigt um – aber so nicht!

Na gut, im Auto war’s am nächsten Tag dann auch nicht wirklich besser! Der Stuttgarter Berufsverkehr ist einfach immer ein Erlebnis! Stau hier, Stau da! That’s how we roll… or not roll! Und während der Durchschnittsstuttgarter – so behaupte ich – nach etwa 5 Sekunden hupt, wenn das Auto vor ihm bei gegebener Möglichkeit nicht losfährt, tat ich Rebell das diese Woche schon nach 3 Sekunden! Ich war gestresst! Sorry! Continue reading

Aufgewacht! Hallo Frühling… 

Endlich wieder Frühling in Stuttgart! Zumindest tageweise! Oder stundenweise! Oder einfach nur ein paar Minuten! Kälte, Regen, Grippewelle – die letzten Wochen ging mir der Winter dann doch ziemlich auf den Sack!

Aber jetzt, wo der kalendarische Frühlingsanfang bereits erfolgt ist, erwachen die Stadt – und ich – endlich wieder aus dem Winterschlaf! Hallo Stuttgart, Hallo Welt… und Hallo Feinstaub!

Und so herrscht, sobald die Sonne mal im Kessel vorbeischaut, auch endlich wieder Hochbetrieb am Marienplatz! Im Condesa fließt die hausgemachte best-in-town Limo wieder literweise und vor der Gelateria bildet sich auch dieses Jahr die berühmt berüchtigte Schlange vorm Kaiserbau!


Ja, es gibt Orte in Stuttgart, wo das mit dem geordneten Anstehen noch prima klappt! Ich will ja keinen Hate slammen, aber gewisse Veranstalter hier in der Stadt sollten sich unbedingt mal an den Marienplatz setzen und die Schlange vorm Kaiserbau studieren! Es ist so einfach… Continue reading

Tschüss 2015, Hallo 2016

So, das wars dann auch schon bald wieder mit 2015!

Und während ein paar Leute jetzt sicher noch verzweifelt versuchen Tickets für ne überteuerte Silvesterparty in nem Club klarzumachen, kämpfen andere grad um den letzten Raclettekäse im Supermarkt, bevor sie dann eine Stunde an der Kasse stehen! The same procedure as every year….😉

Zeit das Jahr ein bisschen Revue passieren zu lassen!

Zugegeben, dass 2015 leider sehr oft kein schönes Jahr war, ist wohl jedem klar. Spätestens wenn die ganzen Jahresrückblicke im Fernsehen das „Katastrophenjahr 2015“ nochmal beleuchten….

In diesem Blogbeitrag geht es jetzt aber um ein paar der tollen und schönen Momente und Highlights, die man dieses Jahr in Stuttgart erleben konnte.

Wie jedes Jahr ging auch 2015 wieder extrem schnell rum, oder?! Und trotzdem ist in Stuttgart wieder eine Menge passiert!

„Irgendwie wird Stuttgart grad voll hipp!“ meinte letztens eine Freundin zu mir. Und das fasst das Jahr 2015 in unserer Stadt sehr gut zusammen!

An vielen Ecken enstanden dieses Jahr Pop-Up-Stores, wie man sie eigentlich in New York, London oder in diesem Berlin vermutet. Auch die Streefood-Märkte erreichten den Kessel und zogen die Massen an. Der Gin-Tonic-Trend wurde vom Craft Beer abgelöst, die Königsstraße ist entgegen aller Befürchtungen trotz Milaneo und Gerber nicht ausgestorben, am Neckartor gibt’s immer noch die volle Dosis Feinstaub, Stau – überall StauVfB-Fans sind nicht die Glücklichsten, Snoop Dogg hat’s bei seinem einzigen Deutschlandkonzert in Stuttgart ganze 50 Minuten auf der Bühne ausgehalten, die S-Bahnen sind weiterhin „heute etwa 5 Minuten später“ und und und…

Wenn ich an das Jahr 2015 in Stuttgart denke, dann wird mir vor allem dieser wahnsinns gute Sommer in Erinnerung bleiben. Alter Schwede, war das heiß! Bei knapp 40 Grad im Kessel wollte ich mich von der Gelateria am Marienplatz gar nicht mehr wegbewegen. Außer vielleicht zur Bank!

Generell war der Marienplatz auch in diesem Jahr wieder meine absolute Toplocation! Ob Kaffee, unzählige Pizzen von L.A. Signorina oder wegen des grandiosen Marienplatzfests, das diesen Sommer alle begeisterte…außer ein paar Bruddel-Anwohner!

Ach war das schön…

IMG_2981Hier könnt ihr nochmal meinen Post zum Marienplatzfest nachlesen!

Wie in jedem Jahr hat sich aber auch an der Gastrofront in Stuttgart wieder einiges getan. Während viele Cafés schließen müssen, machen wo anders großartige neue Läden auf.  Continue reading

Sonntags am Marienplatz – Frühstück im Galao 

Was für ein überragender Sonntag war das denn gestern bitte?! Am 8. November den ganzen Tag im T-Shirt am Marienplatz sitzen und die Sonne genießen – kann man schonmal machen! 

Mich hat es gleich nach dem Aufstehen (12:00 Uhr) an Stuttgarts besten, coolsten, urbansten, tollsten… Platz verschlagen! 

Nach einer durchfeierten Nacht in der Schräglage (wo das Publikum irgendwie immer jünger wird – oder ich immer älter???) war erstmal frühstücken angesagt…

Deshalb ging’s ins „Wohnzimmer“ vieler Südler, ins Café Galao in der Tübinger Straße!

  

Bisher war ich tatsächlich immer nur so zum Kaffee und vor allem abends für ein paar Drinks, nette Gespräche oder eins der vielen hervorragenden Konzerte dort! Frühstücken hingegen war auch für mich dann tatsächlich eine Galao-Premiere…. kann man fast nicht glauben… ist aber so! 

Zur Feier des Tages habe ich mir dann auch direkt mal das „Galao Frühstück“ rausgelassen – Brötchen, Marmelade, Käse, Salsiccia und Schinken – start your day right! 

  

Eigentlich bin ich morgens ja eher so süß unterwegs (Pfannkuchen, mehr Kuchen & Co. gibt’s im Galao natürlich auch), aber mein Frühstücksteller hat mich echt umgehauen! Alles super frisch, richtig lecker und vor allem mal eine Portion, die mich als 2-Meter-Mensch satt gemacht hat… 😉

Für die tägliche Dosis Vitamine habe ich mir zu meinem Galao Frühstück noch einen Obstsalat bestellt, der mit um die 6 Euro zwar verhältnismäßig teuer ist, aber auch frisch und lecker war! 

Meine Begleitung hat das „Bauernfrühstück“ geordert, ein absolutes Muss für alle Bratkartoffelfans! Demnach war das Manövrieren der ganzen Teller und der obligatorischen Kaffeetassen auf dem kleinen Tisch dann auch eine ziemliche Herausforderung – haben es aber ohne irgendwelche Zerstörungen dann doch irgendwie geschafft! 

  

In Summe haben die zwei großen Frühstücksteller, der Obstsalat und zwei Kaffee dann bisschen mehr als 20 Euro gekostet – fair

Ist sicher nicht mein letzer Frühstücksausflug ins Galao gewesen, einer wahren Institution im Stuttgart Süden! Gehört dazu wie der Marienplatz und wird daher von allen hier sehr geschätzt!

Schaut vorbei – jeden Samstag und Sonntag wird ab 11:00 Uhr das Frühstücksspektakel im Galao am Marienplatz gestartet! 

Man sieht sich… 

Mojo
 

Findet mich auch auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog 

Marienplatz – es war uns ein Fest! 

Gestern ging das im wahrsten Sinne heißeste Fest Stuttgarts zu Ende…

Bei Temperaturen jenseits der 30°C und ordentlicher Hitze im Kessel, wurde vier Tage auf dem Marienplatz gefeiert, getrunken, geschwitzt, gegessen, getanzt, noch mehr geschwitzt… 

Und gefühlt ganz Stuttgart kam zum Marienplatzfest 2015! Gruppenkuscheln in Stuttgarts größter Outdoor-Sauna! 😉

  

Aber kein Wunder, denn das Lineup war wahnsinnig gut! Ein Top-Konzert folgte dem nächsten, on to the next one… 

Mein absolutes Highlight waren „Say Yes Dog“ aus Berlin, die gleich am Donnerstagabend das Marienplatzfest eingeläutet und die Menschenmasse zum Tanzen gebracht haben!

Vier Tage super Musik & super Stimmung! Und damits den (lieben?) Nachbarn nicht zu laut wird, wurden nach den Konzerten an die 1000 Kopfhörer für die Silent Disco verteilt! Und so tanzte man lautlos über den Marienplatz… was für ein geniales Bild! 

   

 

Auch das Gastroangebot auf dem diesjährigen Marienplatzfest konnte sich sehen lassen! Von Pulled Pork im Laugenweckle bis hin zu Afrikanisch oder zur Hipster Bowls (ja, das heißt so!) – auch kulinarisch war es ein Fest! 

Und da man bei einem solchen Wetter bekanntlichermaßen viel, sehr viel, trinken soll, gingen die eiskalten Getränke wie Wasser runter (oder doch wie Bier?) und die angepieksten Wasserschläuche, welche quer über den Platz verlaufend für ein bisschen Abkühlung sorgten, gehören sowieso schon jetzt in die Kategorie „beste Idee aller Zeiten„! 

 

  

 

Ach, waren das schöne Tage! Super Wetter, lecker Essen, super Trinken, coole Leute, sehr schöne Atmosphäre und hervorragende Musik! Ein ganz großes Lob an die Veranstalter!

Marienplatz, es war uns ein Fest!

Bis zum nächsten Sommer….
  

Mojo


www.facebook.com/mojofromtheblog