Tag Archives: Pizza

Amsterdam Guide aka Mojo van de Blog

Endlich Urlaub! Schaffe, schaffe, Häusle baue ist zwar schön und gut, aber irgendwann muss man auch mal als Schwabe in den Urlaub. Raus aus dem Kessel, Tschüss Feinstaub, Hallo Welt!

Die einen zieht es nach Bali, an den Strand, in den Dschungel. Mich hingegen zieht es von der Stadt in die Stadt. Immer. Dschungel ist ja schön und gut… solange das Wort „Großstadt“ davor steht. Stadtkind forever. Wüsste gar nicht, was ich eine Woche an einem abgelegenen Strand machen würde. Außer Flaschenweise Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 10.000 killen.

Also, ab in die Stadt mit mir. Diese Woche ging es für mich nach Amsterdam. Zwar zum zweiten Mal, aber da ich beim ersten Mal nur kurz dort war und die großen Sehenswürdigkeiten zusammen mit einer Milliarde anderer Touris abgeklappert und ein sehr schlechtes Konzert (Rihanna…) erlebt habe, wollte ich die Stadt nochmal von einer anderen Seite kennenlernen. Und es hat sich gelohnt!
Mit seinen fast einer Million Einwohner ist die Hauptstadt der Niederlande groß! Natürlich jetzt lange nicht so groß wie New York (meiner absoluten Lieblingsstadt… weisch ja, gell?!), London oder Berlin. Aber immerhin größer als Stuttgart. Und mein iPhone zeigte trotzdem um die 20 gelaufene Kilometer an, jeden Tag! Boom! Like a Fitnessblogger!

Wer an Amsterdam denkt, der denkt an die Grachten. An das Wasser, die Brücken, an Gras (das von der Wiese natürlich) und an besoffene Touristen, die durch das weltberühmte Rotlicht-Viertel torkeln und an Scheiben klopfen. Aber Amsterdam ist viel mehr. Abseits der Touri-Spots warten Cafés, Bars, Restaurants und Viertel auf euch, die ihr unbedingt gesehen haben solltet.

Wer’s auf Instagram verpasst hat oder einfach keinen Bock hatte, 20.000 Amsterdam-Bilder in den Stories anzuschauen, für den folgt nun eine Liste der Mojo-approved Spots in Amsterdam. Continue reading

Eine ganz normale Woche?! 

Es ist Freitag, endlich Wochenende! Irgendwie war diese Woche verrückt! Satire darf nicht mehr alles… und ich dachte der Spaß hört lediglich bei Saitenwürschtle auf?!

Diese Woche bin ich 3 Tage mit der S-Bahn zur Arbeit gefahren, 3 Tage war es das reinste Chaos! Ob Feueralarm an der Uni oder eine gezogene Handbremse in der Schwabstraße – die Reise vom Feuersee nach Zuffenhausen war eine Odyssee – „Die Odyssee vom Feuersee – bald im Kino!“ #Movietrailervoice

Ich bin somit erstmal zu dem Beschluss gekommen, dass ich mein Auto niemals – wirklich niemals – verkaufen und den Feinstaub Feinstaub sein lassen werde! Stuttgart steigt um – aber so nicht!

Na gut, im Auto war’s am nächsten Tag dann auch nicht wirklich besser! Der Stuttgarter Berufsverkehr ist einfach immer ein Erlebnis! Stau hier, Stau da! That’s how we roll… or not roll! Und während der Durchschnittsstuttgarter – so behaupte ich – nach etwa 5 Sekunden hupt, wenn das Auto vor ihm bei gegebener Möglichkeit nicht losfährt, tat ich Rebell das diese Woche schon nach 3 Sekunden! Ich war gestresst! Sorry! Continue reading

Marienplatz, du bisch subba! 

Der Marienplatz, unser Superstar im Stuttgarter Süden!

Vielleicht nicht unbedingt besonders schön, eigentlich einfach nur Beton! Manchmal sogar ziemlich verdreckt! Und trotzdem so viel mehr! Denn der Marienplatz ist was du draus machst! Oder drauf machst… 

Gerade jetzt im Frühling erwacht die Stadt genau hier zum Leben! Alle in Stuttgart wollen irgendwie „urban“ sein – der Marienplatz ist es wirklich!!!

Denn sobald die Sonne scheint, sitzen sie einfach alle genau hier – egal ob Anzugträger oder Hipster – auf dem Beton, auf den Treppen! Und wenn nur zum Leute beobachten, die die Ubahn-Station schier pausenlos ausspuckt! Den Fernsehturm und die Zacke stets hinter sich! Hier ist Stuttgart

  

Und dank dem weltbesten Eis aus der Gelateria, dem perfekten Frühstück im Kaiserbau, der einfach genialen Pizza von L.A. Signorina oder den Drinks aus dem Condesa will man hier eigentlich gar nicht mehr weg… 

Marienplatz, du bisch subba! Freu mich auf den Sommer mit dir… 🙂

 

Mojo 

Folgt mir auch auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog 

Low-Carb-feindlich, aber gut – Vinolio

Ich gebe es zu, ich habe ein Faible für Pizza, Pasta & Co

Deshalb gibt’s heute nochmal einen Low-Carb-feindlichen Blogbeitrag von mir!
Denn auch bei einem meiner jüngsten Restaurantbesuche in Stuttgart fiel die Wahl wieder auf die gute italienische Küche…

Was das Essen gehen angeht, herrschen hier in Stuttgart ja inzwischen New Yorker-Verhältnisse! Wann und wo man hingeht, es ist immer ALLES voll!
Please wait to be seated“ – bald auch in 0711?! 😉

Nachdem wir also letztens so verrückt waren, an einem Wochenende spontan Essen zu gehen und es bei Italiener 1 und 2 keinen einzigen Platz mehr gab, fiel die Entscheidung dann auf das „Vinolio“ in der Nähe vom Schlossplatz!

Denn direkt neben dem „Tialini„, da gegenüber vom „Vapiano„, gibt es nun seit einiger Zeit mit dem „Vinolio“ einen weiteren Italiener in Stuttgarts Pizza & Pasta-Meile…

Vom ersten Eindruck her ist das „Vinolio“ top und vor allem relativ leise (!!!) – was ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber der benachbarten Konkurrenz ist! #WAAAAASHASCHGSAGT?!

Der Service im „Vinolio“ ist kompetent und extrem schnell! Sofort haben wir unseren Platz zugeteilt bekommen und kaum war die Vorspeise vom Tisch, kam auch schon der Hauptgang!
Da ich Hunger hatte störte mich das nicht…. 😉

IMG_0720-0
Sowohl die Vorspeise (Bruschetta) als auch meine Pasta (irgendwas Lachs) war sehr gut und auch die Pizzen kamen bei uns am Tisch super an! Am Wein und am Dessert konnte man auch nichts aussetzen!
In Summe also ein guter Laden im Stadtzentrum und preislich völlig im Rahmen!

Ich werde sicher mal wieder vorbeischauen im „Vinolio“ neben dem „Tialini“ gegenüber vom „Vapiano„! 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Das perfekte Marienplatz-Dinner reloaded/ Wiedersehen bei L.A. Signorina

Dass ich ein großer Fan von L.A. Signorina am Marienplatz bin, ist spätestens seit meinem ersten Besuch dort kein Geheimnis mehr… (siehe hier!)

Von daher fiel die Wahl meiner Wo-feier-ich-bloß-in-meinen-Geburtstag-rein-Location letzte Woche nicht sooooo schwer…

Wir waren eine kleine Runde, Reservierung abends (vor allem am Wochenende) trotzdem zu empfehlen!

Boah cool, das ist ja voll lässig hier. Warum war ich hier noch gar nicht?!“ meinte eine Freundin, als sie den Laden zwischen Café Kaiserbau und Condesa betrat! Welcome to Hipster-Paradise… 😉

Aktuell gibt’s bei L.A. Signorina noch die „Autonno“-Karte, wird sich sicher aber bald ändern… Winter is coming!

Für die Pizzabestellung mussten wir zugegebenermaßen ab und an ein paar Zutaten googlen, denn Standard ist bei L.A. Signorina nicht, was den Laden aber einfach so unfassbar cool macht!

Meine Wahl viel dann auf die „Padre Rocco“ (Tomatensauce, scharfe Salsiccia, Champignons und Fior di Latte – letzteres musste ich tatsächlich auch googlen, ist Mozzarella)! 😉

IMG_9511.JPG
Wie immer war die Pizza einfach nur perfekt! Genauso der Wein! Auch meine Freunde waren von ihren Pizzen ausnahmslos begeistert!
Ich find die fast noch besser als beim La Bruschetta…“ – wenn das mal kein Ritterschlag ist (zumindest ich habe „La Bruschettahier ja schon mit Lobeshymnen überschüttet)!

Zum Nachtisch gab’s dann noch ne Runde hausgemachtes Tiramisu – und was soll ich sagen? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann und wo ich je ein besseres Tiramisu gegessen habe!!!
Schmeckt fast besser als das von meiner Mum, das darf ich ihr aber nicht sagen“ meinte jemand von uns – zu ihrem Schutz muss diese Person hier anonym bleiben…. 😉

IMG_9512.JPG

Und Punkt Mitternacht gab’s dann sogar noch ein sehr nettes Geburtstagsständchen von den Leuten von L.A. Signorina! Das perfekte Marienplatz-Dinner reloaded!

Fazit: wer noch nicht bei L.A. Signorina am Marienplatz war, verpasst einfach was! Und ich freu mich schon auf die „Inverno“-Karte

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Essen & Trinken: L.A. Signorina

Der Marienplatz boomt! Bester Platz, beste Eisdiele, bestes Café in Stuttgart… alles hier! Hometown Glory!

Und mitten in Stuttgarts Hipsterhochburg gibt’s seit ein paar Wochen nun auch Pizza, denn „L.A. Signorina“ hat den Holzofen angeschmissen…

Die Pizzeria ist perfekt in das Gesamtbild des Marienplatz integriert!
Sowohl von außen als auch drinnen ist „L.A. Signorina“ sporadisch eingerichtet, was jedoch den typischen Marienplatzstyle rüberbringt!
Ich mein wer hätte gedacht, dass ein einfacher Betonplatz mal zu Stuttgarts Hotspot Nummer 1 wird…?!

IMG_8425.JPG
Das Angebot bei „L.A. Signorina“ ist überschaubar aber überzeugend!
Im Vergleich zu anderen Pizzerias in Stuttgart ist man hier wirklich auf Pizza ausgerichtet, Pasta sucht man auf der Karte vergebens… Salate (irgendwie ohne Dressing, aber Essig und Öl stehn ja aufm Tisch) und (wirklich sehr gut aussehende) Anti-Pasti-Teller gibt’s aber auch…

IMG_8424.JPG
Ich war Samstagabend zum ersten mal bei „L.A. Signorina“ und als echter Pizza-Fan habe ich mir eine Pizza mit Parmaschinken, Champignons, Rocula und Parmesan bestellt (den genauen Namen weiß ich nichtmehr) und was soll ich sagen???
Der Boden war überragend und auch der Belag war sehr, sehr lecker!!!!

Dazu gab es noch ein, zwei… sehr gute (!!!!) Weißweinschorle! Das perfekte Marienplatz-Dinner 😉

IMG_8423-0.JPG

Auch am Service hab ich bei „L.A. Signorina“ nichts auszusetzen, alle sehr gechillt und sehr nett (in Stuttgarts Pizzerias nicht immer selbstverständlich)!

Preislich liegt „L.A. Signorina“ mit Pizzapreisen um die 10€ vielleicht etwas über dem Stuttgarter Durchschnitt, aber hey wir holen uns nebenan doch auch ständig ne Kugel Eis für 1,50€… 😉

L.A. Signorina“ – auf jeden Fall empfehlenswert! Und direkt am Marienplatz! Check it Out!

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Gut, besser, La Bruschetta

Mit dem heutigen Tag muss ich sämtliche Rankings hinsichtlich „beste Pizza und Pasta der Stadt“ komplett neu ordnen, denn ich habe „La Bruschetta“ im Bohnenviertel in Stuttgart-Mitte einen Besuch abgestattet…

Auf den ersten Blick ist der Laden in der Weberstrasse am Rande des Olgaecks total unscheinbar, wirkt eher wie ein kleiner Imbiss!
An der Türe kleben aber sämtliche „Prinz Top Location“ und „Stuttgart geht aus„-Kleber der letzen Jahre und auch eine Freundin schwärmt ständig von „La Bruschetta„, somit wurde es auch für mich mal Zeit den Laden zu testen…

La Bruschetta“ besteht tatsächlich nur aus einer kleinen Küche mit ein paar Stühlen und einem Tisch davor! Um jedoch weitere Gäste beherbergen zu können, werden weitere Plätze in der benachbarten Gallerie angeboten! Total anders als man es in Stuttgart sonst so gewohnt ist, aber das macht die Location schonmal absolut besonders
IMG_8138.JPG
Gekocht wird bei „La Bruschetta“ typisch italienisch von einer super netten Köchin, welche jede Mahlzeit merkbar mit viel Amore zubereitetet!
Und auch der nette und sehr lustige Herr vom Service, der einen die Bestellungen auf einen Post-It schreiben lässt, ist ein Highlight! Schon bevor das Essen kam, habe ich imaginär bereits 10/10 Punkte für den Service vergeben…

Und das Essen? Das ist wirklich ein Traum! Ob Bruschetta, Pizza, Pasta oder Panna Cotta – hier wird jeder fündig!
Manchmal ist es schwer seine Begeisterung in Worte zu fassen, daher kann ich das Essen bei „La Bruschetta“ nur mit einem einfachen „WOW!!!!“ beschreiben!

IMG_8140.JPG
Einfach super lecker!!!
Dies und das ausgefallene Ambiente machen „La Bruschetta“ auch zu einer meiner „Top Locations“ hier in Stuttgart! 🙂

Und auch preislich ist der Laden wirklich top, Qualität hat ihren Preis – hier stimmt einfach alles! 🙂

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Im Süden was Neues: The Pizza Factory

Heute mal wieder ein Tipp aus der Rubrik „Essen & Trinken in 0711„!

Denn wieder einmal ist alles neu in Stuttgart-Süd!
Dort wo man bis vor kurzem noch „Gios Pizza Express“ vorgefunden hat (Strohberg 10, Ecke Filderstraße), hat sich nun ein neuer Pizzabäcker breitgemacht – „The Pizza Factory„!

Und da wir alle ja ab und an eher keine Lust oder keinen Kühlschrankinhalt oder beides haben um zu kochen, habe ich den neuen Laden am Sonntag getestet… 😉

Angerufen, Pizza bestellt und schon 15 Minuten später war meine Pizza Torres abholbereit! Bei einer Lieferung für ein paar Meter hätte ich mich schlecht gefühlt, daher kann ich keine Angabe zur tatsächlichen Lieferzeit machen…. 😉

Selbstabholer bekommen bei „The Pizza Factory10% Rabatt auf ihre Bestellung… Studenten, Firmen und Klinikmitarbeiter btw auch! #Zielgruppenmarketing

Schnell geht es also schonmal, kann „The Pizza Factory“ aber auch was???

Absolut!!!! Denn meine Pizza war warm (nicht selbstverständlich bei Stuttgarts Pizzaboten), normal groß (wie bestellt), der Boden war knusprig (Magic?) und der Belag absolut lecker und ohne verkohlte Stellen (Magic!).
Preislich war meine Bestellung mit 7,50€ für die normale Größe auch im Rahmen!

IMG_8117-0.JPG
Wenn’s also mal wieder schnell gehen muss, aber trotzdem lecker sein soll, dann ist ein Anruf bei „The Pizza Factory“ eine gute Empfehlung!

Wie bei seinem Vorgänger handelt es sich bei „The Pizza Factory“ auch wieder um einen reinen Pizzaservice, wer also eine richtige Pizzeria im Restaurant-Style sucht, sollte dann doch besser ein paar Meter weiter ins Little Italy oder Il Pomodoro gehn…. 😉

Guten Appetit!

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Essen & Trinken: Urlaubsverlängerung im Il Pomodoro

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!
Für mich ging es diese Woche von New York City zurück nach Stuttgart City. Von der Skyline zum Fernsehturm, vom Central Park in den Schlossgarten, von der 5th Avenue auf die Königsstraße und vom Times Square zum Marienplatz zurück!
Boom, welcome back to real life!!! 😉

Um das Urlaubsfeeling trotzdem noch ein bisschen aufrechtzuerhalten, stand heute Abend ein Besuch im Il Pomodoro in der Filderstraße an.
Drinnen Wirtshaus-, draußen Lehenviertelatmosphäre und richtig super Essen, machen das Il Pomodoro zu einer von Stuttgarts Top-Adressen für Pizza und Pasta – und diese versetzt einen dann doch wieder ein bisschen zurück nach Little Italy (dem New Yorker, nicht dem ein paar Häuser weiter)! 😉

Gegessen habe ich die Spaghetti Marinara (mit frischen (!!!) Meeresfrüchten), geschmacklich einfach super und preislich auch absolut fair (8,90 € die Portion)!

20140711-235755-86275111.jpg
Sehr empfehlenswerter Italiener in Stuttgart City!
Und wer sich gerade nicht im Lehenviertel aufhält, auch beim Il Pomodoro in der Silberburgstraße im Westen gibt’s lecker Pizza und Pasta! 🙂

Guten Appetit!

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Essen & Trinken: Little Italy – ein bisschen Italien im Lehenviertel

Wer nach Little Italy möchte muss nicht unbedingt bis nach New York City reisen, denn auch im Stuttgarter Lehenviertel gibt es seit ein paar Wochen/Monaten ein kleines Italien!
Etwas versteckt hinter Hecken (und momentan einem Baugerüst) befindet sich in der Liststraße, Ecke Pelargusstraße ein kleiner Italiener! Früher war genau an dieser Stelle die Pizzeria Franca & Franco – jetzt heißt der Laden halt „Little Italy„…

20140330-225959.jpg

Ob „Little Italy“ auch wirklich ein Stück Italien ins Lehen bringt, habe ich dann heute gleichmal getestet…
Einen Platz haben wir zum Glück bekommen, sonst ist der Laden sicher schnell mal voll, da wenig Plätze innen und auch draußen (dank Baugerüst) eher Mangelware! Wie gesagt, ein kleiner Italiener…. und angesichts des Essens kann man auch definitiv sagen, dass es ein feiner Italiener ist!

20140330-230107.jpg

Bestellt haben wir je eine Pizza Salami und eine Pizza Funghi, kosten beide um die 7€ (faire Preise!) und waren geschmacklich sehr gut!!!
Auch der Service im „Little Italy“ ist super… ein guter Ort für ein entspanntes und gutes Abendessen im Lehenviertel!

Mojo