Tag Archives: Regional

Ridmueller Craft Beer – Bier o’clock im Fluxus 

Das alternative Einkaufskonzept vom Fluxus hat sich inzwischen fest in das Stuttgarter Stadtbild etabliert! Im Gegensatz zu anderen Einkaufslocations in der Stadt läuft es in den Calwer Passagen sogar richtig gut!

Deshalb hat es auch sicher nicht nur mich mega gefreut, als vorletzte Woche in den Nachrichten verkündet wurde, dass uns das Fluxus auch im nächsten Jahr weiterhin erhalten bleibt! Verlängerung, Verlängerung! 

In Zeiten in denen es kleine, individuelle Läden (sowohl im Shopping- also auch im Gastrobereich) in unserer Stadt extremst schwer haben und vor allem die Königsstraße immer mehr für ausstauschbaren Mainstream verramscht wird, kann man umso stolzer auf seine Stadt sein, wenn temporär angedachte Projekte wie das Fluxus langfristig so erfolgreich sind! 

Darauf sollte man anstoßen! Und das geht im Fluxus jetzt besonders gut! Denn als Nachfolger vom Botanical Affairs hat letztes Wochenende mit „Ridmueller Craft Beer“ Stuttgarts erster Laden für handwerklich hergestelltes Bier eröffnet! 

  

  

Industriell gefertigte Massenware gibt’s im Supermarkt eures Vertrauens, bei Ridmueller Craft Beer werden außschließlich Biere angeboten, die durch spezielle Braustile und mit teils ausgefallenen Zutaten hergestellt werden. Also eher kein schnelles Bier á la Wasen, sondern etwas zum Genießen! Wie Rotwein, nur anders! 

Die Auswahl bei Ridmueller Craft Beer ist bereits ziemlich gut! Ob das mir aus den USA bekannte Pale Ale oder Bier aus regionalen Brauereien – hier gibt’s alles für den Stuttgarter Bierdurst!

  
  

Neben dem Tatti un dem Café Bohéme ist Ridmueller Craft Beer übrigens ein neuer Anlaufpunkt im Fluxus, um Abends bissle was trinken zu gehen. Denn im Laden darf das Bier nicht nur gekauft, sondern auch direkt vor Ort verkostet werden! Super fachmännische Beratung gibt’s obendrauf!

Auch Biertastings wird’s bei Ridmueller Craft Beer geben! Werde ich auf jeden Fall auch mal besuchen…

Läuft also im Fluxus – auch für’s gar nicht mehr so ferne 2016 wieder eine absolute Bereicherung für Stuttgart

Prost! 


Mojo
 

Folgt mir auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog 

Maultaschen für den Marktplatz 

It’s all about the Zwischennutzung!

Was schon Fluxus sei Dank in den Calwer Passagen super funktioniert, soll jetzt auch wieder Schwung auf den Marktplatz bringen! 

Denn nachdem sich das Scholz im letzten Jahr dann endgültig auf den Killesberg zurückgezogen hat, geht gastromäßig nicht mehr wirklich viel zwischen Rathaus und Breuninger

Auch beim Einzelhandel hat sich auf dem Marktplatz einiges verändert! Aus Spielwaren wurde Kaffeekapseln… What else?! Und inzwischen hat auch der Schreibwaren Haufler als Stuttgarter Traditionsgeschäft seinen Laden dicht gemacht! Game Over! 

Da Leerstand aber in Stuttgart bekanntlich so sinnvoll ist wie ein Fahrplan für die S60 (#Ironie), setzt man auch beim ehemaligen Haufler-Gebäude auf den Zauber der Zwischennutzung

Denn bald gibt’s hier Maultaschen am MarktplatzHerr Kächele macht’s möglich! Den Laden kennt man ja schon ausm Fluxus! Schwäbisches Essen, mega regional, selbstverständlich mega urban und einfach mega gut! Isch des au Bio? Ha sicher… 

  
Die Maultaschenliaison soll erstmal nur 6 Monate andauern – Zwischennutzung, Zwischennutzung – danach kommt ein fester Mieter in das Gebäude rein! Ist aber noch geheim! Hoffen wir das Beste… 

Dank Maultaschen, Suppen & Co von Herrn Kächele ist der Sommer für Schleckige auf dem Marktplatz schonmal gerettet!

Und da wir Stuttgarter ja sowieso alles temporäre und Pop-up-mäßige zu lieben gelernt haben, wird der Laden sicher gut laufen und der Einöde auf dem Marktplatz ein Ende setzen… zumindest für ein halbes Jahr! 

Danke, Herr Kächele

Mojo 


Folgt mir auch auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog