Tag Archives: Rocker33

Rocker in Exile! Attacke!!

Nachdem das Rocker 33 Ende Januar ja endgültig seine Pforten im alten Filmhaus schließen musste, stürzte dies den ein oder anderen Stuttgarter Elektrofreund in eine tiefe Krise… Wo tanzen wir morgen? Muss ich bald ins 7Grad? Oder nach Berlin ziehen?

NEIN!!! Denn die Trauerzeit ist nun vorüber – gestern bekam Stuttgart den Beweis „Rocker never dies„!
20140413-132311.jpg

Mit seiner „Rocker in Exile„-Party meldet sich eine Legende des Stuttgarter Nachtlebens zurück – zumindest für eine Nacht!
Denn in den Wagenhallen im Stuttgarter Norden hieß es heute Nacht für tausende Feierwütige „Attacke„!
Lexy & K-Paul machen das Event zum geilsten One-Night-Stand der Stadt, Stimmung überragend, Location perfekt, im Kessel wird gefeiert bis die Wolken wieder lila sind….

20140413-132410.jpg
… und da das Rocker nicht totzukriegen ist, werden wir hoffentlich nicht allzu lang auf die nächstes Attacke warten müssen! 😉

Rocker in Exile“ – wer nicht dabei war, hat was verpasst!

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Stadtgossip: Haben wir (wieder) Bock auf ROCKER 33?

Heute mal ein bisschen schwäbischer Gossip!
Keine drei Wochen nach dem „Closing-Party„-Marathon, sorgt ein Post auf der facebook-Seite vom Rocker 33 für große Fragezeichen über dem Stuttgarter Kessel!!!

HABT IHR BOCK AUF ROCKER 33?“ wird dort gefragt…

20140220-182438.jpg
Hey Rocker, was labersch du? 😉
Alles nur ein Post der Kategorie „hauptsach mal was gschwätzt!“ oder doch BIG NEWS für Stuttgart-City?
War die „Closing Party“ etwa nur eine „wir ziehen um„-Party mit dem Ziel sämtliche (alkoholischen) Lagerbestände zu vernichten? Hat etwa Mark Zuckerberg nach seinem 19-Mrd-$-WhatsApp-Deal noch ein paar Euro fürs Rocker investiert? 😉
Oder gibt es tatsächlich schon konkrete Pläne für eine neue Location in Stuttgart-City?

Fragen über Fragen… ein Post bei facebook und die Stuttgarter Elektrofreunde drehen durch!

Also, hat Stuttgart Bock auf Rocker 33??? Die ersten Kommentare sind eindeutig: absolut JA!

Stuttgart & sein Rocker 33 – eine Never ending Story…. hat sich’s also doch nicht ausgeROCKERt!? 😉

To be continued….

Mojo

ausgeROCKERt

Seit gestern 22 Uhr läuft im Rocker 33 die letzte große Party vor dem Abriss… und die Leute feiern als gäbe es kein Morgen mehr! Gut, in diesem Fall ist das sogar wahr…
Somit versammelt sich seit gestern gefühlt halb Stuttgart das letzte Mal im alten Filmhaus in der Friedrichstraße zur „Closing Party„…. wer es gestern Abend noch nicht geschafft hat, kann sich heute den ganzen Tag, die ganze Nacht und wahrscheinlich auch noch morgen vom Rocker verabschieden, denn das letzte Event in der Clubgeschichte ist „Open End„…

20140201-120613.jpg

Zustände wie in Berlin, die Leute feiern Tag & Nacht!
Stuttgart, die Stadt die (heute) niemals schläft, ein schwäbisches New York! STU York!

Das Rocker schließt und alle gehen hin…. lange Schlangen am Eingang und auf den Toiletten, Garderoben vor dem Zusammenbruch… aber heute ist das egal, Stuttgart feiert!
Ein letztes mal werden Nike Air, Turnbeutel und Unterhemden präsentiert… und dann kommt die Abrissbirne! To be continued….???

www.facebook.com/mojofromtheblog

Geschlossene Gesellschaft…

„Hey, hier war doch was….“ dachte ich gestern Abend als ich über den Rotebühlplatz gelaufen bin! Dort wo letztens noch im „Wurst & Fleisch“ gefeiert wurde, sieht es heute so aus….

20140130-182347.jpg
Wie ihr seht, seht ihr nichts…. das Gebäude wird saniert, das „Wurst & Fleisch“ wird’s nichtmehr geben,
Aber wir wären nicht Stuttgart, wenn es hierfür nicht schon längst einen Nachfolger mit dem ebenso „interessanten“ Namen „Super Popular Sanchez“ an der Ubahn-Halte Staatsgalerie geben würde.

Stuttgart im Schließwahn?!
Dieses Wochenende haben dann auch die Elektro-Fans der Stadt ausgerockt, denn dann schließt das Rocker 33 im alten Filmhaus (diesmal wirklich!!!) und auch sämtliche Breuninger-Kunden müssen ab April auf ihren After-Shopping-Kaffee bzw. -Moët bis auf den Killesberg fahren, denn das Café Scholz am Markt schließt…. das Scholz am Park bleibt!
Ein Skandal ist das… doch typisch für Stuttgart, während drei Läden schließen machen irgendwo fünf neue auf….