Tag Archives: Schwabstrasse

Guten Morgen Lumen

Der Sommer ist nun endgültig vorbei! Scho gschwätzt, des isch einfach so! Okay, wir Stuttgarter können uns nicht beschweren, gefühlt haben wir 3 Monate im Kalifornien Deutschlands gelebt! Und wie viel Eis ich am Marienplatz gegessen habe… #fragdiewaage #fragdengeldbeutel 

Jetzt wirds also wieder Zeit es sich irgendwo drinnen gemütlich zu machen! Deshalb führte mich mein Weg an meinem letzten freien Montag (the Day after the Wasen) mal wieder rüber in den schönen Stuttgarter Westen um eine dort bereits sehr bekannte Location auszuchecken – das Café Lumen in der Schwabstraße

Da Montag bekanntlich Schontag und nach dem Wasen „früh am Morgen“ eh nicht akzeptabel ist, habe ich mich im Lumen zu einem späten Frühstück verabredet! Frühstückszeiten unter der Woche bis 11:30 Uhr und am Wochenende sogar bis 16:00 Uhr machens möglich! Fetter Pluspunkt!!!

Rein optisch ist das Lumen sehr berlinerisch, bisschen Prenzlberg in Stuttgart! Das Publikum bei meinem Besuch eine Mischung aus Hipstern und Leuten straight outta dem H&M-Katalog, da ist nix ungestylt…😉

Der Laden ist sehr schön gemacht, hat Flair! Dem Trend entsprechend sind die Möbel zusammengewürfelt, die Pendelleuchten aus Kupfer… und mit etwas Glück bekommt man Platz in einem der Sessel!

Da das Frühstück bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag ist, haben wir dann auch mal ordentlich quer durch die Karte bestellt (Frühstücksmenüs gibt’s leider nur am Wochenende)! 

  

Der Kaffee war gut, mein bestelles Crossaint und vor allem die Marmelade extrem lecker und auch den Obstsalat kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen! Auch das Rührei und der Brotkorb kam bei uns am Tisch sehr gut an! So muss der Montag starten!

  

Hat mir sehr gut gefallen, das Lumen! Auch die wechselnde Speisekarte für den Mittagstisch kann sich sehen lassen! Und Abends gibt’s im Café natürlich auch ein paar Drinks! Läuft also! Egal zu welcher Tageszeit, in der Schwabstraße 65 im Stuttgarter Westen ist man gut aufgehoben!

Check it out! 

 

Mojo
Folgt mir auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog