Tag Archives: Wein

Spill that Wine – Walther Weinhaus

Wahrscheinlich kein anderer Ort in der Stuttgarter Innenstadt hat sich in den letzten Jahren so gemacht wie die Gegend um die Calwer Straße und Passage. Von Null zurück auf Hundert. Todgesagte leben länger. Fluxus kam – der Rest ist Geschichte!

Unabhängig vom Fluxus gibt es in dieser Ecke jetzt aber noch ein weiteres Highlight, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist – „Walther Weinhaus“ nennt sich der neueste Star im Stuttgarter Weinbusiness! 

In kürzester Zeit hat man aus einem ehemaligen Gürtelgeschäft (so unscheinbar, dass es mir nie aufgefallen ist) in der Calwer Straße eine stylische Vinothek gemacht. Und da Wein bekanntlich immer geht – vor allem im Sommer steigt der Weinkonsum gefühlt ins Unermessliche – habe ich natürlich direkt mal beim Walther Weinhaus vorbei geschaut. So auf ein, zwei… zehn Viertele.

They try to make me go to rehab. I said no, no, no… ah nee, anderes Winehouse.

Continue reading

To Brie or not to Brie – Latteria am Marienplatz

To Brie or not to Brie – das ist hier die Frage! Zumindest am Marienplatz…

Nachdem sich die geliebte Gelateria in den Winterurlaub verabschiedet hat, hat man nicht lange gezögert und aus der Gelateria die Latteria gemacht.

Ein kleiner, aber bemerkenswerter Umbau und schon wurde aus Stuttgarts bester Eisdiele eine komplett neue Location mit Tischen, Sitzmöglichkeiten, begrünter Wand und Lichterkette an der Decke.


Wo im Sommer bekanntermaßen massenhaft das Eis über die Theke geht, gibt es nun Käse! Und auch hier haben sich die Leute von der Gelateria bzw. der Latteria wieder einiges einfallen lassen – denn ähnlich wie beim Eis ist auch die Auswahl an Käse vielfältig und außergewöhnlich. Continue reading

1/4 Vinoteck – der Wein-Pop-Up-Store für Stuttgart 

„Wenn Stuttgart nicht zu uns kommt, kommen wir einfach nach Stuttgart!“ 

Die Leute von der Vinoteck der Mack & Schühle AG aus der Ecke Kirchheim/Teck haben ihre Weinkisten gepackt und machen diesen August einen Ausflug in den Kessel

Während die Macher vom Kunst-Projektraum AK2 in der Alexanderstraße (Ecke Lorenzstaffel) nämlich im Sommerurlaub sind, werden die Räumlichkeiten der ehemaligen Bäckerei oberhalb des Bohnenviertels zum 1/4 Vinoteck Wein-Pop-Up-Store! 

Zwischennutzung, Zwischennutzung!

Ich durfte bereits gestern Abend einen Blick in die 1/4 Vinoteck werfen und ja, gefällt mir!

Dafür, dass der Ausflug in die City nur vier Wochen dauert, hat man sich richtig ins Zeug gelegt und den Raum in eine coole Location verwandelt. 

   

 

Das ein oder andere Viertele wurde mir natürlich auch angeboten und ich bin zwar kein absoluter Weinkenner, aber das was ich im Glas hatte, war wirklich gut! Die Flasche aus meiner Goodiebag wird also nicht lange überleben… 

  

Den ganzen August habt ihr die Möglichkeit bei der 1/4 Vinoteck vorbeizuschauen. Hier gibt’s eine super Auswahl an Weinen (sogar der vom Brangelina-Weingut #EinFallFürRTLExclusiv) und ausgefallenen Spiritousen – das ganze zu erschwinglichen Preisen! Freundliche Leute und Expertenrat gibt’s gratis dazu!   

  

Ob auf ein Viertele vor Ort oder um kistenweise Wein aus dem Pop-Up-Store zu schleppen, ein Besuch bei der 1/4 Vinoteck (Lorenzstaffel 8, geöffnet Mo-Sa von 11:00-22:00 Uhr) lohnt sich diesen Sommer auf jeden Fall! 

Mojo 

Folgt mir auch auf facebook:

www.facebook.com/mojofromtheblog 

Low-Carb-feindlich, aber gut – Vinolio

Ich gebe es zu, ich habe ein Faible für Pizza, Pasta & Co

Deshalb gibt’s heute nochmal einen Low-Carb-feindlichen Blogbeitrag von mir!
Denn auch bei einem meiner jüngsten Restaurantbesuche in Stuttgart fiel die Wahl wieder auf die gute italienische Küche…

Was das Essen gehen angeht, herrschen hier in Stuttgart ja inzwischen New Yorker-Verhältnisse! Wann und wo man hingeht, es ist immer ALLES voll!
Please wait to be seated“ – bald auch in 0711?! 😉

Nachdem wir also letztens so verrückt waren, an einem Wochenende spontan Essen zu gehen und es bei Italiener 1 und 2 keinen einzigen Platz mehr gab, fiel die Entscheidung dann auf das „Vinolio“ in der Nähe vom Schlossplatz!

Denn direkt neben dem „Tialini„, da gegenüber vom „Vapiano„, gibt es nun seit einiger Zeit mit dem „Vinolio“ einen weiteren Italiener in Stuttgarts Pizza & Pasta-Meile…

Vom ersten Eindruck her ist das „Vinolio“ top und vor allem relativ leise (!!!) – was ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber der benachbarten Konkurrenz ist! #WAAAAASHASCHGSAGT?!

Der Service im „Vinolio“ ist kompetent und extrem schnell! Sofort haben wir unseren Platz zugeteilt bekommen und kaum war die Vorspeise vom Tisch, kam auch schon der Hauptgang!
Da ich Hunger hatte störte mich das nicht…. 😉

IMG_0720-0
Sowohl die Vorspeise (Bruschetta) als auch meine Pasta (irgendwas Lachs) war sehr gut und auch die Pizzen kamen bei uns am Tisch super an! Am Wein und am Dessert konnte man auch nichts aussetzen!
In Summe also ein guter Laden im Stadtzentrum und preislich völlig im Rahmen!

Ich werde sicher mal wieder vorbeischauen im „Vinolio“ neben dem „Tialini“ gegenüber vom „Vapiano„! 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Das perfekte Marienplatz-Dinner reloaded/ Wiedersehen bei L.A. Signorina

Dass ich ein großer Fan von L.A. Signorina am Marienplatz bin, ist spätestens seit meinem ersten Besuch dort kein Geheimnis mehr… (siehe hier!)

Von daher fiel die Wahl meiner Wo-feier-ich-bloß-in-meinen-Geburtstag-rein-Location letzte Woche nicht sooooo schwer…

Wir waren eine kleine Runde, Reservierung abends (vor allem am Wochenende) trotzdem zu empfehlen!

Boah cool, das ist ja voll lässig hier. Warum war ich hier noch gar nicht?!“ meinte eine Freundin, als sie den Laden zwischen Café Kaiserbau und Condesa betrat! Welcome to Hipster-Paradise… 😉

Aktuell gibt’s bei L.A. Signorina noch die „Autonno“-Karte, wird sich sicher aber bald ändern… Winter is coming!

Für die Pizzabestellung mussten wir zugegebenermaßen ab und an ein paar Zutaten googlen, denn Standard ist bei L.A. Signorina nicht, was den Laden aber einfach so unfassbar cool macht!

Meine Wahl viel dann auf die „Padre Rocco“ (Tomatensauce, scharfe Salsiccia, Champignons und Fior di Latte – letzteres musste ich tatsächlich auch googlen, ist Mozzarella)! 😉

IMG_9511.JPG
Wie immer war die Pizza einfach nur perfekt! Genauso der Wein! Auch meine Freunde waren von ihren Pizzen ausnahmslos begeistert!
Ich find die fast noch besser als beim La Bruschetta…“ – wenn das mal kein Ritterschlag ist (zumindest ich habe „La Bruschettahier ja schon mit Lobeshymnen überschüttet)!

Zum Nachtisch gab’s dann noch ne Runde hausgemachtes Tiramisu – und was soll ich sagen? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann und wo ich je ein besseres Tiramisu gegessen habe!!!
Schmeckt fast besser als das von meiner Mum, das darf ich ihr aber nicht sagen“ meinte jemand von uns – zu ihrem Schutz muss diese Person hier anonym bleiben…. 😉

IMG_9512.JPG

Und Punkt Mitternacht gab’s dann sogar noch ein sehr nettes Geburtstagsständchen von den Leuten von L.A. Signorina! Das perfekte Marienplatz-Dinner reloaded!

Fazit: wer noch nicht bei L.A. Signorina am Marienplatz war, verpasst einfach was! Und ich freu mich schon auf die „Inverno“-Karte

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog

Auf dem Stuttgarter Weindorf läufts…

Seit drei Tagen hat das Stuttgarter Weindorf wieder seine Tore geöffnet und somit haben wir Stuttgarter wieder einen Grund bereits mittags um 12 zu bechern, ohne sich dabei irgendwie assi fühlen zu müssen! Eigentlich also wie beim Wasen, außer dass es zwischen Altem Schloss und Marktplatz dann vielleicht doch noch ein bisschen kultivierter zugeht…. 😉

IMG_8160.JPG
Bis zum 7. September kann man sich also in Stuttgart-City täglich ab 11 Uhr auf das ein oder andere Viertele treffen…. und knapp drei Wochen später geht’s dann auch schon wieder mit’m Wasen los….
Man wird also nicht lange auf dem Trockenen sitzen müssen! 😉

Mojo

www.facebook.com/mojofromtheblog