Zum Frühstück ins Netzer

Eigentlich ist das Frühstück ja die wichtigste Mahlzeit des Tages! Und trotzdem begnüge ich mich unter der Woche dann doch meistens mit meiner obligatorischen Bürobrezel und kaffeeähnlicher Plörre aus dem Büroautomaten. So mit Kondensmilch – für das volle Geschmackserlebnis. Mmhhhhh….

Umso schöner ist es dann, wenn am Wochenende Zeit für ein richtig gutes und ausgiebiges Frühstück bleibt! #MakeBreaktfastGreatAgain!

Frühstücken kann man in Stuttgart an vielen Orten! Mal mehr, mal weniger gut – und manchmal auch einfach extrem gut!

Letzteres trifft auf das Café Netzer in der Herzogstraße 4, zwischen Feuersee und Finanzamt, zu. Denn bei meinem letzten Besuch dort fand ich alles, was es zu einem perfekten Frühstück braucht!

Vom gesunden Frühstück mit Müsli und viel Obst über Klassiker mit Wurst und Käse bis hin zu Pancakes – das Angebot im Netzer überzeugt! Oder wo habt ihr schon mal gebackene Avocado mit Ei gesehen?


Als Nachfolger vom Café Heller hat das Netzer letzten April eröffnet! Ein recht großes, stylisches und sehr helles Café mit ausreichend Platz für Gäste – made by Gastroprofis!

Ich habe mir das „Netzer“-Frühstück mit Lachs, verschiedenen Frisch- und Hartkäse, Rührei, Obst, Brot und Müsli aka Overnight Cereals bestellt. Dazu einen großen Kaffee! Morgens ganz wichtig, egal an welchem Wochentag!

Für meine Begleitung gab es das „Fitness“-Frühstück mit der sensationell gebackenen Avocado mit Ei (ich kam derweil aus dem Staunen halt echt nicht mehr raus! Glaubsch des?! Wo gibt’s denn sowas sonst?!), Frischkäse, einem Smoothie und auch Overnight Cereals, Brot, Butter und Marmelade.

Der Service im Netzer ist top! Sowohl der wirklich leckere Kaffee als auch unser Frühstück wurde trotz vollem Laden (die obligatorische Reservierung kann trotz ausreichend Platz nicht schaden) recht schnell gebracht!

Mein „Netzer“-Frühstück und auch das „Fitness“-Frühstück sahen extrem gut und frisch aus. Instagramready aus jedem Winkel sozusagen. Kurzes Fotoshooting, dann durfte endlich gefrühstückt werden.

 

 

Mein Rührei war auf den Punkt, die Marmelade und der Käse super lecker und das Müsli, äh ich meine die Overnight Cereals, war mit das Beste, das ich je gegessen habe. Echt jetzt! Ich weiß nicht mehr wie oft ich den Satz „Boah, ist das gut!“ gesagt habe. Selten war ich von einem Frühstück hier in Stuttgart mehr begeistert!

Auch meine Begleitung schwärmte von ihrem „Fitness“-Frühstück. Der perfekte Start in den Tag und ins Wochenende, für mich ist das Netzer somit momentan auf Platz 1 der besten Frühstücksadressen hier im Kessel! Preislich stimmt hier auch alles, Stuttgarter Niveau! Ich komme auf jeden Fall wieder her! Solltet ihr auch!

Das wirklich überragende Frühstück gibt’s Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 09:00 bis 15:00 Uhr. Langschläferfreundlich ist das Netzer also auch noch…. Boah, ist das gut!



Mojo

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*